Aida Parascan Biografie

Aida Parascan Biografie
Aida Parascan Biografie

Aida Parascan Biografie | Aida Parascan hat ein neues Kapitel in ihrem Leben aufgeschlagen, weit weg von Italien, wo sie die letzten 11 Jahre gelebt hatte. Die Gewinnerin der zweiten Staffel der Reality-TV-Show MasterChef hat ihre Beziehung zum Vater ihrer Kinder beendet.

Aida Parascan ist Mutter von zwei Kindern im Alter von sechs und drei Jahren, die sie mit einem Italiener, mit dem sie seit fast einem Jahrzehnt liiert ist, sowie einer Tochter aus erster Ehe teilt.

Die Aussicht, allein drei Kinder zu bekommen, erschreckte sie jedoch nicht, und aufgrund eines Konflikts mit ihrem Freund entschied sie sich, nach Rumänien zu ziehen. Genauer gesagt in Buzau, wo er mit den Gewinnen des Wettbewerbs ein Süßwarengeschäft gründet.

Aidas Geschäft läuft sehr gut und sie plant, in naher Zukunft auch ihre Aktivitäten in der Hauptstadt auszuweiten.

Aida Parascan erwartet ein Kind! Die „MasterChef“-Gewinnerin wird zum vierten Mal in ihrem Leben Mutter. Nach ihrem Sieg beim Pro TV Kochwettbewerb 2013 trat sie noch einige Jahre im Fernsehen auf und kochte auf Events.

Aida Parascan, 39, ist im siebten Paradies auf Erden! Zum vierten Mal in ihrem Leben erwartet die MasterChef-Gewinnerin ein Kind. Ab sofort ist Aida in der 17. Woche schwanger und wird im Herbst den neuesten Familienzuwachs zur Welt bringen. Sie sagte auch, dass ihre älteren drei Kinder über die Hinzufügung eines jüngeren Geschwisters erfreut sind.

Bis ins Jugendalter wurde die Konkurrentin aus Buzau, Rumänien, bei ihrer am 30. Juli 1981 geborenen Großmutter aufgezogen. In seiner Jugend begann er, Mahlzeiten für seine jüngeren Geschwister zuzubereiten, für die er während der Elternzeit verantwortlich war nicht dort.

Aida Parascan Biografie

Sie brach die Schule ab, weil sie nicht genug Zeit hatte, um zu arbeiten und ihre Familie zu ernähren; Trotzdem tat sie dies, da ihre Familie ihr zu dieser Zeit das Wichtigste war. „Ich war mein ganzes Leben lang angestellt. Weil ich aus einem Haushalt mit niedrigem Einkommen komme und meine Eltern nicht genug Geld hatten, um die Miete zu bezahlen, habe ich die High School nicht abgeschlossen.“ Aida Parascan erkannte ihre Schuld frei.

Aida wurde als Teenager Mutter, aber der Vater des Kindes starb bei einem Autounfall, als Aida 19 Jahre alt war. Um Arbeit zu finden, zog sie nach Italien, wo sie zehn Jahre als Kellnerin arbeitete und mit ihrer Familie lebte. Sie lernte auch ihren jetzigen Ehepartner kennen und fügte ihrer Familie zwei weitere Kinder hinzu, als sie auf dem Land war.

Aida äußerte sich emotional in einer Fernsehsendung zum Thema Schwangerschaft. Sie behauptete, sie habe nur wenige Tage nach der Fehlgeburt von dem Baby geträumt.

“Ich habe das Kind gesehen, als ich geschlafen habe, und ich bin zuversichtlich, dass es bei guter Gesundheit ist, wo immer es gerade ist. Ich hatte ein Gefühl der Ruhe. Wie sehr ich auch leide, ich bin dankbar für das Bild, das ich von ihm habe.” in meinem Kopf, was mir geholfen hat, darüber hinwegzukommen.

Ich überlegte, ihn Rafael zu nennen, weil ich mich damals wie ein Typ fühlte. Ich besuchte zehn Klöster und erhielt bei meinem Besuch von einem Priester den Akathisten an den Erzengel Raphael. Für mich ist das sein Vorname, und das wird so weitergehen“, erklärte der MasterChef-Kandidat, der den Wettbewerb gewonnen hat.

Ein Mann kann jederzeit bei Ihnen sein oder nicht, aber ein Kind wird Sie für den Rest Ihres Lebens begleiten. Abtreibung sollte niemals als letzter Ausweg betrachtet werden. Eine Dame sollte keine Angst haben, allein zu sein, um ihre Kinder zu erziehen. Laut dem Schauspieler ist es für einen Mann ziemlich schwierig zu verstehen, was eine Frau für ein Kind empfindet. „Wir sind anders“, fuhr er fort.

Aida Parascan Biografie
Aida Parascan Biografie

Reply