Andrea Paluch Robert Habeck Familie

Andrea Paluch Robert Habeck Familie | Geboren am 14. Mai 1970 in Langenhagen, Deutschland, ist er Literaturwissenschaftler, Autor und Übersetzer mit dem Schwerpunkt deutsche Literatur.

Andrea Paluch Robert Habeck Familie
Andrea Paluch Robert Habeck Familie

In Garbsen (Raum Hannover) wuchs Andrea Paluch auf und besuchte bis 1989 das Geschwister-Scholl-Gymnasium Berenbostel. Später studierte sie Literaturwissenschaft an der Universität Hannover sowie Linguistik und Anglistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am Breisgau und der Universität Hamburg.

Im Studienjahr 1992/1993 studierte er “International Cultural Studies” an der Universität Roskilde in Dänemark. Während ihres Studiums lernte sie Robert Habeck kennen, mit dem sie 1996 heiratete.

Sie wuchs in Kopenhagen auf und zog nach ihrem Studium im Jahr 2000 für einige Monate nach Svendborg, um dort an einem Forschungsprojekt am Brecht-Haus zu arbeiten. Nach der Geburt eines Jungen zog die Familie nach Lüneburg, wo sie ihre Zwillingstöchter aufzog.

Paluch promovierte im Jahr 2000 an der Universität Hamburg, als er seine Forschungen zur Selbstreferenzialität in der zeitgenössischen britischen Poesie abschloss. 2001 übersiedelte die Familie nach Großenwiehe bei Flensburg, wo 2002 der vierte Sohn zur Welt kam. Ihre Dissertation „Das Leben der Dichter nach dem Tod“ erschien 2002 als Monografie in Heidelberg unter dem Titel „Das Leben der Dichter“. .

Andrea Paluch Robert Habeck Familie
Andrea Paluch Robert Habeck Familie

Robert Habeck, geboren am 2. September 1969, ist ein deutscher Schriftsteller und Politiker, der in Berlin lebt. Von 2018 bis heute war er zusammen mit Annalena Baerbock Co-Vorsitzender von Alliance ’90/The Greens.

Habeck schloss 1989 die Heinrich-Heine-Schule in Heikendorf in der Region Plön mit Auszeichnung (Kreis) ab. Nach seinem Zivildienst im Jahr 1991 immatrikulierte er sich an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau zum Magisterstudium der Philosophie, Germanistik und Philologie.

Habeck vertrat die Grünen im Bundeskonvent 2012, der mit der Wahl des Bundespräsidenten beauftragt war.

Bei der Bundestagswahl 2017 versuchte er, einer der beiden Spitzenkandidaten der Grünen zu werden, wurde jedoch von Cem zdemir mit 75 Stimmen besiegt.

Am 27. Januar 2018 wählte ihn der Bundesparteitag der Grünen in Hannover zum Vorsitzenden, ein Amt, das er sich mit Annalena Baerbock teilt. Seitdem ist er Vorsitzender.

Nach dem Zwischenexamen 1992-93 studierte er an der Universität Roskilde in Dänemark. Robert Habeck erwarb 1996 seinen Master an der Universität Hamburg. Habeck promovierte von 1996 bis 1998 an der Universität Hamburg und promovierte 2000 in Philosophie.

Andrea Paluch Robert Habeck Familie
Andrea Paluch Robert Habeck Familie

Robert Habeck und seine Frau Andrea Paluch sind seit 1999 als freiberufliche Autoren tätig. Neben Kinderbüchern und Übersetzungen englischer Lyrik hat Robert Habeck (mit Andrea Paluch) sechs Romane geschrieben, darunter Hauke ​​Haiens Tod (2001), The Day I Met My Dead Man (2005) und Under the Gully liegt das Meer (2006, 2008). (2007). Habeck ist Muttersprachler der dänischen Sprache.

Reply