Anne Spiegel Lebenslauf

Anne Spiegel Lebenslauf | Der Bündnis 90/Die Grünen-Politiker aus Deutschland. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat Spiegel zum stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Energie und Forsten ernannt. Dieses Amt hat er seit 2021 inne.

Anne Spiegel Lebenslauf
Anne Spiegel Lebenslauf

In den letzten drei Jahren (2016-2021) war sie Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz. In den 2000er Jahren war sie eine bekannte Jugendleiterin in ganz Deutschland.

Der rheinland-pfälzische Landtag wählte den Spiegel 2011 zunächst, 2016 wurde er wiedergewählt. Spiegel ist seit 2011 Mitglied des Landtags. Bei der Landtagswahl für Rheinland-Pfalz 2021 war sie Spitzenkandidatin der Grünen .

Neben ihrer Großmutter mütterlicherseits, die aus Sizilien stammt, hat Spiegel auch italienische Wurzeln. Spiegel wuchs in Speyer und Ludwigshafen auf, wo sie die Albert-Schweitzer-Grundschule besuchte, bevor sie auf das Heinrich-Böll-Gymnasium wechselte, wo sie 2000 ihr Abitur machte. Heute lebt sie in Berlin.

Danach studierte sie Politik, Philosophie und Psychologie in Darmstadt, Mainz, Mannheim und Salamanca, wo sie bis 2007 blieb. Mit dem Hauptfach Politikwissenschaft und den Nebenfächern Philosophie und Psychologie erhielt sie ihren Master of Arts Studium an der Universität Mainz im Frühjahr 2007.

Anschließend war Spiegel von 2008 bis 2010 als Sprachlehrer für Berlitz in Mainz, Mannheim und Heidelberg tätig.

Spiegel setzte als Staatsfamilienministerin die Bemühungen ihrer Vorgängerin Irene Alt im Lobbying für die Gleichstellung der Ehe fort[6] und warb für eine Abstimmung im Bundestag. Ein Beschwerdeschreiben des Bundesrates an den damaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert wurde im November 2016 von ihr verfasst und von ihr unterzeichnet.

Die Bemühungen des Spiegels führten im Juni desselben Jahres zur Einführung und Verabschiedung des Gesetzes zur Einräumung des Eherechts für Personen mit gleicher sexueller Orientierung.

Während ihrer vierten Schwangerschaft nahm Spiegel als erste rheinland-pfälzische Ministerin Mutterschutz, was ihr im April 2018 mit der Geburt ihres vierten Kindes gelang. Als der Bundesrat im Oktober 2018 tagte, nahm Spiegel den Säugling mit.

Eine Stelle im Spiegel-Integrationsministerium wurde von einem Gericht vorübergehend eingestellt, kurz nachdem Spiegel die Leitung des Umweltministeriums von ihrer Parteifreundin Ulrike Höfken übernommen hatte, nachdem Höfken wegen “grob illegaler” Personalbesetzung und Beförderung von ihrem Ressort zurückgetreten war Praktiken Methoden Ausübungen.

Anne Spiegel Lebenslauf
Anne Spiegel Lebenslauf

Es liege ein “wesentlicher und eindeutiger Formfehler” in der Einbindung des Personalrats vor, der die Wurzel des Problems sei.

Später drückte das Ministerium seine Bedauern über den Fehler aus und sagte, dass es in Zukunft die Personalausstattung gemäß den gesetzlichen Standards wieder aufnehmen werde.

Darüber hinaus wurde der Vorwurf der Verschwendung von Steuergeldern erhoben, als sich das Ministerium für die Vertretung durch eine Anwaltskanzlei statt durch eigene Anwälte entschied und fast 22.000 Euro für das Privileg ausgab, was das Gericht als “sehr ungewöhnlich” bezeichnete.

Als für Integration zuständiger Staatsminister in Kandel erlebte Spiegel nach der Ermordung eines 15-jährigen Mädchens durch ihren in Afghanistan geborenen Ex-Freund im Jahr 2017 so weit verbreitete Feindseligkeiten und Drohungen dieser Zwischenfall.

Reply