Annette Frier Schlaganfall

Annette Frier Schlaganfall | ist eine germanische Komikerin und Schauspielerin. Caroline (geboren 1983), ihre jüngere Schwester, sowie eine ältere Schwester sind ihre engsten Familienmitglieder. Nach dem Abitur studierte sie drei Jahre klassisches Schauspiel an der Deutschen Theaterschule „Der Keller“ und arbeitete nach dem Abitur als Theaterschauspielerin in Köln.

Annette Frier Schlaganfall
Annette Frier Schlaganfall

Nachdem Frier 1997 in 54 Folgen der RTL-Serie Hinter Gittern – Der Frauenknast mitgewirkt hatte, wechselte er zu anderen Projekten. Die Figur von Vivi Andraschek war eine lesbische Gefangene. Neben Post Mortem, das im selben Jahr auf RTL ausgestrahlt wurde, trat sie auch in dem Thriller Post Mortem auf.

Im Jahr 2007 wurde der Thriller in eine Fernsehserie mit dem Namen The Blacklist adaptiert. In der Pro7-Sendung Switch begann sie 1998 ihre Comic-Karriere. Nebenbei war sie von 1999 bis 2001 im Sat.1-Kriminaldrama SK Kölsch zu sehen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 wird die Wochenshow von Frier mitveranstaltet. Seit 2004 regelmäßig in der improvisierten Comedy-Sendung Schillerstraße, hat sie sich eine starke Fangemeinde aufgebaut.

Außerdem ist Frier seit 2005 in der Kinderfernsehsendung Sesamstraße sowie der Pro7-Comedyserie Alles außer Sex zu sehen. In einer Folge der Fernsehserie Familie Heinz Becker war Frier als Gaststar zu sehen.

Sie ist die Tochter von Mechthild Klocke (* 1946 in Bochum) und Jörg Frier (1947 in Köln 2003), Rechtsanwältin bzw. Lehrerin. Ihre jüngere Schwester Caroline Frier ist Schauspielerin, während ihre ältere Schwester Caroline Frier als ihre Agentin arbeitet.

Annette Frier Schlaganfall
Annette Frier Schlaganfall

Der 1955 in Bad Godesberg geborene Drehbuchautor und Regisseur Johannes Wünsche, Sohn des Pädagogen und Schriftstellers Konrad Wünsche (1928–2012), ist seit August 2002 Friers Ehemann. Sie haben zwei Kinder. Sie lebt derzeit in Köln und ist Mutter von 2008 geborenen Zwillingen.

Ab 2019 ist Annette Frier in einem weiteren Teil zu sehen, der sich bei den Fernsehzuschauern als sehr beliebt erwiesen hat. Eine weibliche Hauptrolle in der ZDF-Serie “Merz gegen Merz” spielt sie zusammen mit Christoph Maria Herbst, dem Schöpfer der Fernsehserie “Stromberg”.

Aufgrund des Familienunternehmens und des heranwachsenden Sohnes ist das Ehepaar Merz jedoch zu dem Schluss gekommen, dass sie sich nicht mehr lieben.

Da ihre Rolle als Anne Merz alles verkörpert, was ihr an der Schauspielerei Spaß macht, ist Annette Frier begeistert von ihrer Wahl, die Figur zu spielen. “Mit Anne Merz bin ich voll auf meine Kosten gekommen.

Annette Frier Schlaganfall
Annette Frier Schlaganfall

Auch weil meine abscheulichsten Ideen ins Freie gehen dürfen. Sie werden überrascht sein, dass sie nicht immer so weit weg sind, wie Sie glauben. Mit diesen vielen Darstellungen in meinen verschiedenen Positionen zu leben und ihnen eine Stimme zu geben, ist für mich die ganze Freude an meinem Job.”

Reply