Atze Schröder Vermögen

Atze Schröder Vermögen
Atze Schröder Vermögen

Atze Schröder Vermögen-Hubertus Albers, am besten bekannt unter seinem Künstlernamen Atze Schröder, ist ein deutscher Komiker, der unter dem Namen Atze Schröder auftritt. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Hauptfigur in der RTL-Comedy-Serie Alles Atze (2000–2007) sowie durch seine Auftritte in der ProSieben-Stand-Up-Comedy-Show Quatsch Comedy Club. In der deutschen Komödie U-900 von 2008 tritt er in seiner Rolle auf.

Er tritt ständig charakterlich auf, trägt eine dicke braune Perücke und eine Brille, die er unter anderem für seine Auftritte im Quatsch Comedy Club und Alles Atze entwickelt hat. Als “vulgär” bezeichnet, kreist sein humorvoller Stil um seine selbstbewusste “Proll”-Haltung, die er während seines Lebens im industriellen Ruhrgebiet darstellt.

Atze Schröder ist ein deutscher Komiker und Schauspieler, der in zahlreichen Fernsehshows mitgewirkt hat. Bekannt wurde er insbesondere durch seine Hauptrolle in der RTL-Comedy-Show Alles Atze (2000-2007) und durch seine Gastauftritte in der ProSieben-Standkomödie Quatsch Comedy Club (2001-2002). Wie hoch ist das Vermögen von Atze Schröder?

Komiker. In Emsdetten, Deutschland, wurde am 27. September 1965 ein Junge namens Michael geboren. Das Vermögen von Atze Schröder wird auf rund 1,33 Millionen Euro geschätzt. Schröder zeichnete sich insbesondere dadurch aus, dass er in der Öffentlichkeit nur charakteristisch auftrat und nie etwas über sein Privatleben preisgab.

Als Hubertus Albers 1998 den Namen „Atze Schröder“ beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen ließ, wurde sein richtiger Name erstmals der Öffentlichkeit bekannt.

Viele Jahre lang war Schröder ziemlich zurückhaltend, nur als Charakter in der Öffentlichkeit aufzutreten und nichts über sein Privatleben zu erzählen. Der richtige Name von Atze Schröder wurde erst 1998 öffentlich bekannt, als Hubertus Albers den Namen “Atze Schröder” beim Deutschen Patent- und Markenamt unter dem Pseudonym “Atze Albers” eintragen ließ.

Die Marke wurde am 13.07.2007 offiziell auf “Schröder, Atze bürgerlicher Name Albers, Hubertus” (Schröder, Atze bürgerlicher Name Albers, Hubertus) aus Emsdetten übertragen. Am 01.11.2017 wurde diese Marke gelöscht.

Trotzdem hat Schröder zahlreiche Klagen eingereicht, um die Veröffentlichung seiner wahren Identität zu verhindern, darunter 2007 eine Klage gegen den damaligen Präsidenten von Wikimedia Deutschland wegen Verwendung in der deutschen Wikipedia, die zur Entscheidung führte, den richtigen Namen aus der deutschen Wikipedia zu entfernen.

Atze Schröder Vermögen
Atze Schröder Vermögen

Nach einer Auseinandersetzung mit Niels Ruf im Jahr 2015 verklagte Ruf Schröder unter seinem richtigen Namen, woraufhin die deutsche Boulevardzeitung Bild 2016 einen Artikel mit Schröders wahrer Identität veröffentlichte. Schröder wiederum verklagte Bild auf die Verwendung seines wahren Namens, blieb jedoch in seiner Klage im Januar 2018 erfolglos, was zu einer weiteren Erwähnung führte.

Da Schröder als Privatperson und nicht in seiner Atze-Schröder-Person in die Auseinandersetzung mit Ruf eintrat, stellte das Gericht fest, dass Schröder der Verwendung seines wahren Namens während der Auseinandersetzung zugestimmt hatte.

Reply