Barry Gibb Vermögen

Barry Gibb Vermögen
Barry Gibb Vermögen

Barry Gibb Vermögen | Barry und die Bee Gees begannen ihre lange und äußerst erfolgreiche Karriere in Australien, erlangten jedoch zuerst im Vereinigten Königreich große Anerkennung, als sie dort spielten. Als produktiver Songwriter ist Gibb bekannt für seine hohe Falsettstimme. Er besitzt den Rekord für das Schreiben von sechs aufeinanderfolgenden Hot 100 Number One-Singles, den er 2007 erreichte.

Darüber hinaus ist er der einzige Songwriter, der fünf Songs geschrieben oder mitgeschrieben hat, die gleichzeitig die Top Ten erreichten. Trotz Maurices Tod im Jahr 2003 traten die Bee Gees bis zu ihrer endgültigen Auflösung im Jahr 2007 weiterhin als Gesangsgruppe auf. Barry Gibb ist immer noch aktiv in der Musikindustrie tätig.

Am 16. April 2017 wurde Barry Gibb mit einer speziellen Grammy-Tribute-Zeremonie zu Ehren der Musik der Bee Gees geehrt, die live auf CBS übertragen wurde. Barry ist seit 1970 mit Linda Gray verheiratet. Sie haben zwei Kinder. Sie sind Eltern von fünf Kindern.

Barry Gibb ist ein bekannter Sänger, Songwriter und Produzent, der 2015 ein Vermögen von 90 Millionen US-Dollar angehäuft hat. Barry Gibb wurde am 1. September 1946 auf der Isle of Man geboren und wuchs dort auf. Als Gründungsmitglied der Bee Gees, die er mit seinen Brüdern Robin und Maurice gründete, erreichte Barry den Höhepunkt seines Ruhms und Reichtums.

Insgesamt 220 Millionen Alben wurden weltweit von den Bee Gees verkauft, was sie zu einer der erfolgreichsten Popgruppen aller Zeiten macht. Elvis Presley, Michael Jackson, The Beatles, Garth Brooks und Paul McCartney sind die einzigen Künstler in der Geschichte, die mehr Platten verkauft haben als sie (als Solokünstler). Sie wurden für 14 Grammy Awards nominiert und nahmen neun davon mit nach Hause.

Barry Gibb Vermögen

Am 8. Februar 2015 wurde Barry ein Grammy für sein Lebenswerk in der Musikindustrie verliehen.

Den Namen Barry Alan Crompton Gibb1 erhielt er bei seiner Geburt am 1. September 1946 in Douglas, Isle of Man. Sein Vater, Hugh Gibb, war Berufsmusiker, und seine Mutter Barbara Gibb (geb. Pass) war eine Hausfrau, die ihre Kinder großzog. Er stammt von englischen, schottischen und irischen Vorfahren ab.

Der Gitarrenspieler Gibb begann im Alter von neun Jahren, beeinflusst von seinem Vater, und er rekrutierte bald die Hilfe seiner jüngeren Zwillingsbrüder Robin und Maurice sowie einer Reihe anderer Freunde, um zum Songwriting beizutragen.

Barry Gibb Vermögen: $90 Million

Als sie ihre Band gründeten, die sie The Rattlesnakes nannten, begannen sie, Coverversionen von Songs bekannter Sänger der Zeit aufzuführen. Am 28. Dezember 1957 spielten sie ihren ersten Auftritt. Nachdem die Familie Gibb umgezogen war, änderten die Brüder ein Jahr später den Namen ihrer Band in Wee Johnny Hayes and the Blue Cats.

The Bee Gees war der ursprüngliche Name der Band, bis sie ihn später änderten. 1958 zog die Familie nach Australien. Hier traten sie in verschiedenen Umgebungen auf, darunter Hotels, Clubs und Rennstrecken, um Einnahmen zu erzielen. Barry Gibb brach 1961 die Schule ab, um sich der Musik zu widmen, und konnte aufgrund seiner Entscheidung einen Plattenvertrag mit der australischen Plattenfirma Festival Records erhalten.

Barry Gibb Vermögen
Barry Gibb Vermögen

Reply