Birgit Sarata Alter

Birgit Sarata Alter | Ihr Studium am Wiener Konservatorium umfasste Klavier, Gesang (bei Esther Réthy) sowie Gesang und Oratorium.

Birgit Sarata Alter
Birgit Sarata Alter

Am Salzburger Landestheater, wo sie ihre berufliche Laufbahn als Opernsängerin begann, bevor sie zum Operettengesang wechselte, erhielt sie ihr erstes Engagement. Der Großteil ihrer späteren Arbeit entstand an deutschen Opernhäusern.

Zu Saratas vielen Credits gehört die Operettenadaption von Lehárs “Das Land des Lächelns”, in der sie an der Seite von René Kollo und Dagmar Koller mitwirkte.

Als sie 1977 Marcel Prawy nach Österreich zurückholte, holte sie sie auch für eine Reihe von Robert Stolz Galas am Grazer Opernhaus, die sie zusammen mit Peter Minich tat. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie ein vierjähriges Gastengagement an der Wiener Volksoper übernommen, wo sie auch engagiert war.

Sie trat auch als Gaststar in einer Reihe europäischer Nationen auf, darunter in Deutschland und Frankreich. In der gleichen Rolle wie Frau Luna in der gleichnamigen Operette von Paul Linckes trat sie beispielsweise über 200 Mal am Berliner Theater des Westens auf.

Während ihrer Konzertreisen besuchte sie mehrere Länder Nord- und Südamerikas und Asiens, darunter den Iran, wo sie vor dem Schah das Vilja-Lied aus Lehárs Oper “Die lustige Witwe” auf Persisch sang.

Birgit Sarata Alter
Birgit Sarata Alter

Mit ihrer One-Woman-Performance “An Evening in Vienna” hat Sarata über 1000 Gastauftritte bei Konzerten auf der ganzen Welt gespielt.

Abgesehen davon organisiert Sarata bis heute Musikurlaube und bucht Künstler für besondere Anlässe. Sie selbst trat auf Kreuzfahrtschiffen auf, um die Passagiere zu amüsieren, und leitete seit 2002 wichtige Events in der Stadt Wien, darunter das Silvester-Spektakel auf dem Rathausplatz, das sie seit 2003 leitet Chöre” fand im April und Mai 2015 statt und sie war Jurymitglied.

Der Sänger, der als “Österreichischer Botschafter für Tourismus” und “Ehrenvizekonsul des Senegals” bekannt ist, wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedacht.

Birgit Sarata hat in diesem Jahr am 26. Juni Geburtstag. Sie ist eine österreichische Opern- und Operettensopranistin, die auch in der gesellschaftlichen Szene eine bekannte Persönlichkeit ist.

Was die Diva nicht sagt, ist, wie viele es waren. Nach Saratas eigenen Worten wurde sie “nach der Geburt Christi” geboren, was darauf hindeutet, dass sie im 75. Jahr geboren wurde. Im Hinblick auf ihre berufliche Zukunft haben sie mehr Erkenntnisse gewonnen.

Die Richtung, in die das Stück gehen sollte, hatte der Künstler bereits bei der ersten Skizze festgelegt. Als ich vier Jahre alt war, wusste ich, dass ich Sängerin werden wollte, obwohl ich mir das damals noch nicht vorstellen konnte”, sagte die gebürtige Wienerin dem “Freizeit-Journal” in einem Interview, das mehrere Male veröffentlicht wurde Sarata lernte im Alter von sechs Jahren das Klavierspielen bei ihrer Großmutter, mit Anfang 20 bestand sie die Aufnahmeprüfung am Wiener Konservatorium, wo sie Gesang bei ihrem großen Vorbild, der Kammersängerin Esther Rethy, studierte. sowie Oratorium und Lied.

Nachdem der Grundstein für ihre Gesangskarriere gelegt war, konnte sie sich blitzschnell bewegen. Meine Hauptpriorität war es, auf die Bühne zu kommen, was ich mit enormem Eifer und viel Mühe geschafft habe.

Das Salzburger Staatstheater war Saratas erster professioneller Auftritt, als sie 18 Jahre alt war. Es folgten eine Reihe von Rollen an deutschsprachigen Opernhäusern, darunter Donna Elvira in “Don Giovanni”, Pamina in “Die Zauberflöte”, Desdemona in “Othello” und eine Reihe weiterer Rollen in anderen Produktionen.

Birgit Sarata Alter
Birgit Sarata Alter

Unter anderem folgten der Film “Johann Strauss – Der ungekrönte König” (1987) und die Fernsehserie “Hochzeit in Wien” (1997). Mit “The Land of Smiles” gewann Sarata 1974 schließlich nicht nur die Bühne, sondern auch das Kino und erreichte damit ein weltweites Publikum.

Reply