Gabriel Boric Eltern

Gabriel Boric Eltern | ist Politiker in Chile Seit 2014 ist er Mitglied des chilenischen Repräsentantenhauses und vertritt den 28. Wahlbezirk der Region de Magallanes. Die Stichwahl zur Präsidentschaftswahl in Chile 2021 gewann er als Kandidat des Bündnisses Apruebo Dignidad am 19. Dezember 2021 und ist seit diesem Tag als Präsident des Landes anerkannt.

Gabriel Boric Eltern
Gabriel Boric Eltern

1986 wurde Boric in der chilenischen Stadt Punta Arenas geboren. Kroatische und katalanische Vorfahren können beide auf seine Abstammung zurückgeführt werden.

In Punta Arenas besuchte er von 1991 bis 2003 die British School und wechselte dann an die Universidad de Chile, wo er von 2004 bis 2006 Rechtswissenschaften studierte.

Die Federación de Estudiantes Secundarios wurde 1999 in Punta Arenas neu gegründet, und Boric war dabei eine Schlüsselfigur. Die “Izquierda Autónoma”, eine linke Studentenbewegung an der Universidad de Chile, war der vorletzte Schritt in seiner Entwicklung.

“Centro de Estudiantes de Derecho”, die Studentengruppe für Jurastudenten der Universidad de Chile, wählte ihn 2009 zu ihrem Präsidenten. Sein hochschulpolitisches Engagement setzte sich in den nächsten Jahren fort.

Im Dezember 2011 wurde er zum Präsidenten der Vereinigten Studentenvereinigung (Federación de Estudiantes de la Universidad de Chile) gewählt, eine Position, die er seither innehat.

Die Wahl wurde von ihm gegen die amtierende Präsidentin Camila Vallejo gewonnen, die unterlag. Seine Beteiligung an Studentendemonstrationen in Chile im Jahr 2011 führte dazu, dass er in dieser Zeit ein Anführer des Kampfes für umfassende Veränderungen des Bildungssystems war.

Gabriel Boric, 35, ein ehemaliger Studentenführer, wurde zum Präsidenten Chiles gewählt und wurde mit über 56 Prozent der Stimmen der jüngste Präsident des Landes in der Geschichte des Landes.

Mit starken 44 Prozent der Stimmen in der Stichwahl wurde der in Deutschland geborene Rechtspopulist José Antonio Kast gewählt.

Auch wenn Kast nach der Abstimmung angedeutet hatte, dass er ein knappes Ergebnis nicht anerkennen würde, gratulierte er seinem Gegner bei der Bekanntgabe des Wahlergebnisses am Sonntagabend schnell zum Sieg.

Gabriel Boric Eltern
Gabriel Boric Eltern

Es wurde allgemein angenommen, dass die Wahl aufgrund der enormen politischen Kluft zwischen den beiden Kandidaten ein Wendepunkt in der chilenischen Politik war.

Viele sagten, es sei die bedeutendste Wahl seit der Rückkehr des Landes zur Demokratie im Jahr 1990. Schätzungen zufolge waren etwa 15 Millionen Personen bei den Parlamentswahlen wahlberechtigt.

Obwohl Chile die Vorzeigenation Südamerikas ist, war die Beteiligung mit 55 Prozent hoch. In einer Feierstunde am 11. März wird der neue Präsident das Amt des konservativen Sebastián Piera übernehmen. Auf Twitter wünschte Amtsinhaber Piera der neuen Regierung “den größten Erfolg”.

Der aus Punta Arenas an der Südküste Chiles stammende Boric war 2011 Anführer von Studentendemonstrationen und wurde 2013 ins chilenische Parlament gewählt. Boric ist Mitglied der Sozialistischen Partei. Im ersten Wahlgang vor vier Wochen wurde er knapp hinter Kast Zweiter.

Sie versuchten, gemäßigter zu sein als vor der Stichwahl. Offensichtlich konnte Boric, zu dessen Koalition die Kommunistische Partei gehört, seine Unterstützung sowohl in der Hauptstadt Santiago de Chile als auch in ländlichen Gebieten des langen, schmalen Landes zwischen Anden und Pazifik ausweiten.

Gabriel Boric Eltern
Gabriel Boric Eltern

Zu Borics Bündnis gehört auch die Sozialistische Partei Chiles. So errichtete er beispielsweise Kast im nördlichen Gebiet von Antofagasta, das zum Zeitpunkt seiner Installation ein Migrationsproblem hatte.

Reply