Hanni Hüsch Ehemann

Hanni Hüsch Ehemann | Als Kind wurde sie auf die Nordhalbkugel gelockt, wo sie im Rheinland aufwuchs. Nach ihrer Ausbildung beim NDR begann sie als Reporterin für die Tagesschau zu arbeiten.

Hanni Hüsch Ehemann
Hanni Hüsch Ehemann

Nach ihrer Ausbildung bei DAS! war sie am Aufbau des Vorabendmagazins DAS! beteiligt. Anschließend verbrachte sie ihre ersten Jahre als Auslandskorrespondentin der ARD in Großbritannien und Irland, wo sie große Erfolge feierte.

Ihre Faszination für Nordirland beeinflusste sie: “Der Konflikt hat mich gefesselt, aber auch immer wieder wütend gemacht, manchmal auch katholisch”, sagte Hüsch.

2008 übersiedelte sie in die USA, wo sie nach Stationen als Politjournalistin im Berliner Hauptstadtstudio und als Leiterin der Wirtschafts- und Beratungsabteilung des NDR die Leitung des ARD-Studios in Washington DC übernahm.

Nach ihrer Rückkehr nach Hamburg war ihre Hauptaufgabe beim NDR die Außen- und Zeitberichterstattung sowie die Programmgestaltung.

Ihre Liebe zum britischen Empire zwang sie hingegen, nach London, der Hauptstadt des Empire, zurückzukehren. Seit Januar 2015 ist sie Direktorin des ARD-Studios.

Es macht mich sehr glücklich, mich an die Qualen meines ersten Einsatzes in London mit undichten Wasserhähnen und zugigen Fenstern sowie zitternden Heizungen zu erinnern und daran zu denken, dass es 20 Jahre später in meinem Haus warm und angenehm ist, sogar die Seife wird gespült weg von den Duschdüsen.

Die Liebe und Hingabe der Engländer für ihre vierbeinigen Begleiter hat mich nachhaltig geprägt.

Bei meinen Nachbarn, die viele Bulldoggen haben, scheint es eine beliebte Rasse zu sein. In den letzten Jahren ereignete sich eine Tragödie, als die Zukunft der Corgis (der Lieblingshunde der Königin) in Frage gestellt wurde.

Hanni Hüsch Ehemann
Hanni Hüsch Ehemann

In Ehrfurcht vor Ihrer Majestät der Königin, die trotz ihrer über 90 Jahre auf dem Planeten immer noch auf den Beinen ist und unermüdlich für ihr Volk und das Vaterland arbeitet, fehlen mir die Worte. Daher sollten wir uns ein Herz fassen.

Anschließend kehrte sie zur ARD zurück, wo sie in den folgenden Jahren in unterschiedlichen Funktionen tätig war wurde 1993 zum Direktor befördert.

Von 1994 bis 1999 arbeitete sie als Journalistin für die ARD in London, danach wechselte sie in die Berliner Zentrale der ARD. Von 2002 bis März 2005 war sie auch im Vorstand der Bundespressekonferenz, ein Amt, das sie bis zu ihrem Rücktritt innehatte.

Als Chefredakteurin der Zeitschrift “Wirtschaft und Ratgeber” wechselte sie im Juli 2005 zum NDR. Vom 1. Juli 2008 bis 30. Juni 2012 war Hüsch Direktorin des ARD-Studios in Washington, DC. Das Referat Internationales und Aktuelles des NDR stand seit dem 1. Juli 2012 unter ihrer Leitung.

Hanni Hüsch Ehemann
Hanni Hüsch Ehemann

Von Januar 2015 bis Dezember 2018 war sie Direktorin des ARD-Studios in London. Als sie am 1. Januar 2019 ins ARD-Studio in Berlin zurückkehrte, übernahm Annette Dittert, ihre Vorgängerin in London, die Moderation.

Reply