Jamal Musiala Herkunft

Jamal Musiala Herkunft | spielte im offensiven Mittelfeld des Bundesligisten Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft. Er wurde in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Hamburg auf.

Jamal Musiala Herkunft
Jamal Musiala Herkunft

Als in Deutschland geborener Sohn eines britisch-nigerianischen Vaters und einer deutschen Mutter, die hauptsächlich in England aufgewachsen ist, spielte Musiala als Jugendspieler sowohl für die deutsche als auch für die englische Nationalmannschaft, bevor er im Februar seine Treue zur deutschen Nationalmannschaft für zukünftige Spiele versprach 2021, nachdem er die Mannschaft zuvor bei der UEFA Euro 2020 vertreten hatte.

Frau Musiala wurde in Stuttgart als Tochter eines im Vereinigten Königreich geborenen nigerianischen Vaters und einer deutschen Mutter mit polnischen Vorfahren geboren. Er wuchs in Fulda auf, bis er sieben Jahre alt war, dann übersiedelte er mit seiner Familie nach England, wo er die meiste Zeit seiner Jugend verbrachte.

An der Corpus Christi School in New Malden besuchte er die Grundschule. Er besuchte die Whitgift School in Croydon für die Sekundarschulbildung. Den Großteil seiner Kindheit verbrachte er im Jugendprogramm von Chelsea.

Musiala wurde von Bundestrainer Löw für die EM 2021 in die deutsche Nationalmannschaft berufen. Zweimal kam er während der vier Turnierspiele als späte Auswechslung für den deutschen Kader zum Einsatz.

Das DFB-Team nahm an dem Wettbewerb teil und zog ins Achtelfinale ein, als es im Finale von der englischen Nationalmannschaft verdrängt wurde. Gegen Nordmazedonien erzielte er in einem WM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober 2021 sein erstes Tor für die deutsche Nationalmannschaft mit 4:0.

Jamal Musiala Herkunft
Jamal Musiala Herkunft

Nach Marius Hiller, der 1910 im Alter von 17 Jahren und 241 Tagen sein Einzeltor für Deutschland erzielte, wurde er der zweitjüngste Torschütze in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft.

Musiala verließ England nach etwa acht Jahren als Chelsea-Spieler. Im Sommer 2019 kehrte er mit seiner Mutter und seinen Brüdern nach Deutschland zurück, wo er seine Profikarriere beim FC Bayern München beginnen sollte.

Gegen Ende August debütierte er für seinen neuen Klub in der B-Junioren-Bundesliga unter der Leitung von Trainer Miroslav Klose. Vier Monate später, im Dezember desselben Jahres, stieg der Mittelfeldspieler in die U19-Mannschaft der A-Junioren-Bundesliga auf.

Als sich die Erfolgsgeschichte des jungen Musiala in der Bundesliga entfaltete, erhielt er im Februar 2020 unter der Leitung von Trainer Hansi Flick erstmals die Möglichkeit, mit dem Verein zu trainieren.

Im Sommer desselben Jahres erhielt er die Möglichkeit, sein Bundesliga-Debüt für den Rekordmeister zu geben und war damit der bislang jüngste Bundesliga-Debütant des Vereins.

Mit seinem Tor im ersten Bundesligaspiel des FC Bayern im September 2020 war Musiala der jüngste Torschütze des Vereins in der Geschichte des Wettbewerbs.

Jamal Musiala Herkunft
Jamal Musiala Herkunft

Trotz seiner Profi-Fußballkarriere hat die englische Nationalmannschaft seine Dienste behalten. Nach Einsätzen mit der U15-Mannschaft wurden Spiele mit den U16- und U17-Mannschaften ausgetragen.

Im Sommer 2020 wechselte er zur englischen U21-Nationalmannschaft und spielt seitdem dort. Der noch jugendliche Musiala vertrat 2018 aufgrund seiner doppelten Staatsbürgerschaft die deutsche U16-Nationalmannschaft.

Reply