Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann

Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann | Kaja Schmidt-Tychsen (37) ist Gegenstand einer technisch einwandfrei verlaufenden Bildfolge. Jenny Steinkamp ist eine Figur der abendlichen Fernsehserie Alles was zählt, in der sie mit Deniz ztürk (Igor Dolgatschew, 35) glücklich verheiratet ist.

Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann
Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann

Im wirklichen Leben scheint die Schauspielerin dagegen deutlich weniger zu strahlen: Tatsächlich hat sie nach der Scheidung von ihrem Mann Kay 2017 nun die Scheidung eingereicht – heimlich nicht weniger.

Laut einem aktuellen Interview mit RTL verriet der 37-Jährige erstmals, dass er und Kay eine Liebesbeziehung haben. Als die Schauspielerin mit Spekulationen über eine versteckte Scheidung konfrontiert wurde, gab sie zu: “Ich habe mich vor mehr als zwei Jahren von meinem Ehepartner getrennt, und jetzt – seit einem halben Jahr – bin ich wirklich geschieden.

Durch ihren Umzug aus Niedersachsen” nach Köln, dort wohnt Kaja jetzt. Als die Schauspielerin kühn in die Zukunft blickte, sagte sie: “Ich fühle mich rundum zufrieden, fröhlich und frei.”

Wegen ihres Sohnes Ruwen machte sich Kaja besondere Sorgen um den Weg der Scheidung und konnte schließlich zu einem positiven Ergebnis kommen. “Wir hatten keine Rosenschlacht”, sagte Kaja.

“Ich hatte ursprünglich vor, in Jeans zu heiraten”, sagt die Bremerin, die “mehr oder weniger mit Glück” Weiß als Brautkleid wählte. Infolgedessen hatte mir mein damaliger Kostümdesigner eine Reihe früherer Hochzeitsoutfits zur Verfügung gestellt, und ich konnte nicht anders, als ein einfaches, aber langes und wunderschönes weißes Kleid zu wählen.”

Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann
Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann

Wenn es um sie ging, gab es keine Dramen. Auf der anderen Seite soll der Film “Alles was zählt” ein sehr emotionales Erlebnis sein. Die Braut wurde von einem Ex-Häftling entführt und sorgt sich um ihr (zukünftiges) Wohlergehen in der Ehe. Als “Mega-Glückskind” empfindet Schmidt-Tychsen das Vergnügen zum Teil als Ergebnis der eigenen Perspektive auf die eigene Situation.

“In den letzten zwei Jahren wurden wir von einer Düsseldorfer Ärztin gequält. Sie macht uns vor, wir führen eine Scheinbeziehung, und Sie haben deshalb bisher nichts von Dirk gesehen oder gehört.” “Sie gab ihrem Stalker, der damals 40 Jahre alt war, eine umfassende Erklärung der Wahnvorstellung.

Sie behauptet, dass ihr Freund Dirk die Schauspielerin engagiert hat, um die Rolle seiner Freundin zu “spielen”, was sie für eine Lüge hält. Das Gedankenkarussell des Arztes ist laut Kaja Schmidt-Tychsen so lächerlich, dass man es nicht vollständig beschreiben kann.

Es würde darum gehen, dass Dirk und Kaja so tun, als ob sie verliebt wären, um dem Arzt das Leben schwer zu machen. Aus Sicht des Stalkers ist jeder Social-Media-Post, jede Aussage, jede Aktion und alles dazwischen eine versteckte Botschaft für den Stalker. Warum sich Kaja Schmidt-Tychsen jetzt an ihre Follower wendet, hat eine bedeutende Geschichte, die Sie in ihrer Biografie nachlesen können.

Wir werden von ihm auch beschuldigt, diese Liebeslüge zu unterstützen und uns so an dieser Intrige beteiligt zu haben, die sie als unsere Familien, unsere Mitarbeiter, unsere Nachbarn und unseren Freundeskreis bezeichnet – einschließlich ihres eigenen Freundeskreises “Weiternutzung der AWZ Stern

Folglich glaubt sie, dass Dirk und ich sowie alle anderen, die mit uns verbunden sind, eine Verschwörung gegen sie vorgenommen haben.

Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann
Kaja Schmidt-Tychsen Ehemann

Anfangs wurden die Handlungen der Frau von ihrem Mann nicht ernst genommen. Ein Gespräch mit ihr versuchten auch Dirk und die Schauspielerin “Alles was geht”, die auch mehrfach mit ihrem Ehepartner sprach.

Trotzdem hat die Belästigung der Frau mittlerweile ein monumentales Ausmaß angenommen: Sie würde die beiden Jungs aggressiv verfolgen und zwischenzeitlich sogar der Umwelt schaden. “Ich habe keine Lust mehr, passiv zu sein”, so der 40-Jährige.

Reply