Klaus Holetschek Lebenslauf

Klaus Holetschek Lebenslauf | Klaus Holetschek hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er sich von schwierigen Aufgaben nicht einschüchtern lässt. Vor 17 Jahren kam die irakische Fußballnationalmannschaft zum Training nach Bad Wörishofen.

Klaus Holetschek Lebenslauf
Klaus Holetschek Lebenslauf

Für Bürgermeister Klaus Holetschek eine schwierige Aufgabe, denn es war seine erste Auslandsreise seit Kriegsende, es gab großes internationales Interesse, Sicherheitsbehörden waren beteiligt, Amerikaner waren beteiligt und der Bundesnachrichtendienst war beteiligt – kurz gesagt, es war kein typischer Beruf.

Im Sommer 2003 gelang es dem CSU-Mann jedoch, die vielen politischen Ebenen gekonnt miteinander zu integrieren, die kommunale mit der nationalen und schließlich der weltweiten Regierungsebene zu verbinden.

Während ihres dreiwöchigen Aufenthalts in den USA wurden die Iraker mit offenen Armen empfangen. Darüber hinaus gewann die Mannschaft in einem Freundschaftsspiel mit 4:1.

Der 1964 geborene Landshuter Holetschek schöpfte in seinem Wahlkampf aus seinen bisherigen Erfahrungen in der Bundespolitik, die er um die Jahrtausendwende einige Jahre im Bundestag gedient hatte.

Aufgrund der Umstände bekam er nicht viel Aufmerksamkeit. Es war die erste Legislaturperiode unter Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), die Union war in der Opposition, und es waren schwierige Zeiten für Neuankömmlinge, sich in der Politik zu etablieren.

2002, kurz vor den Parlamentswahlen, bot sich die Chance, in die Kommunalpolitik überzugehen. Holetschek kandidierte als Bürgermeister von Bad Wörishofen und wurde gewählt, woraufhin er aus dem Deutschen Bundestag zurücktrat.

Aktuell fügt er hinzu: “Ich wollte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen.” In den letzten Jahren haben beide Kinder das Erwachsenenalter erreicht.

Die 2013 eingeführte nationale politische Ebene wurde zur dritten Regierungsebene. Holetschek wurde im Januar Mitglied des Landtages.

Klaus Holetschek Lebenslauf
Klaus Holetschek Lebenslauf

Nach seinem Eintritt in die CSU stieg er schnell zu einem der einflussreichsten gesundheitspolitischen Entscheidungsträger der Fraktion auf.

Vieles lernte er aus seinen Erfahrungen im Rathaus und im Bundestag. “Er denkt über den Tellerrand hinaus”, fügt der Artikel hinzu, auch wenn dies dem Standpunkt des Autors widerspricht.

Holetschek hat sich übrigens im Laufe der Zeit einen Ruf als zuverlässiger und unaufdringlicher Politiker gemacht. Laut einem Kollegen, der ihn kennt, ist “er kein schrecklicher Kerl”.

Von einem Oppositionspolitiker kann man vernünftigerweise nicht viel mehr erwarten. “Er ist ein netter Kerl!” sagt sie hinterher und bezieht sich auf ihn.

Vor einem Jahr skizzierte Markus Söder während der Exerzitien in Seeon, wie sein Kabinett nach dem Weggang von Hans Reichhart aussehen würde. Dies zeigte, wie hoch er in seiner eigenen Fraktion ein hohes Ansehen genießt.

Den Anwesenden fiel nur ein Name ein, der Beifall auslöste: der von Klaus Holetschek, der kürzlich zum Staatssekretär im Bauministerium ernannt wurde.

Als nächstes muss er sich einer schwierigen Situation stellen: Ob der Impfansatz in Bayern erfolgreich ist, liegt ganz bei ihm.

Es gibt immer noch eine Einschränkung aufgrund des Mangels an verfügbaren Impfstoffen, die eine Bundesfrage sind. In der Zwischenzeit muss die Landesregierung jedoch über die Mittel verfügen, um die Impfung bereitzustellen, sobald ausreichende Dosen zur Verfügung stehen.

Derzeit können täglich 38.000 Personen geimpft werden. Herdenimmunität wird dieses Jahr nicht erreicht werden, viel allein bis zum Sommer. Eine einzigartige Lösung wurde bereits von Holetschek gesucht.

“Impfbusse”, die das ganze Land durchfahren könnten, seien mit der Deutschen Bahn diskutiert worden.

Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit und Pflege Holetschek hat seine neue Funktion am 20. August 2020 angetreten.

Ministerpräsident Markus Söder sagte am 6. Januar 2021, dass Gesundheitsministerin Melanie Huml durch Holetschek ersetzt werde, den er als ” Macher”, vor dem Hintergrund der COVID-19-Epidemie in Deutschland. Seine Ernennung zum Minister wurde am 8. Januar 2021 vom Landtag genehmigt und vereidigt.

Holetschek wird im Dezember 2021 Chef der Gesundheitsministerkonferenz und fordert angesichts des sich schnell ausbreitenden Omikron-Stammes die zügige Etablierung einer umfassenden Impfpflicht im deutschen Gesundheitssystem.

Klaus Holetschek Lebenslauf
Klaus Holetschek Lebenslauf

Neben Bußgeldern sind bei einem Verstoß gegen diese Regelungen auch weitere Konsequenzen, wie die Beteiligung an den Behandlungskosten oder erhöhte Krankenversicherungsbeiträge für Ungeimpfte, in Betracht zu ziehen.

Reply