Lady Kalaschnikow Gestorben

Lady Kalaschnikow Gestorben | Der Name “Lady Kalaschnikow” wurde verleumdet, als ihr Mann vor einem Geldautomaten in der Region München eine Bombe zündete. Sie ist wunderschön und kriminell zugleich. Diesmal wird die Sache vor einem traditionellen Gericht verhandelt.

Lady Kalaschnikow Gestorben
Lady Kalaschnikow Gestorben

Wenn sie tagsüber nicht gerade Männer verdreht, trägt sie schwarze Faltenröcke oder Glitzer-Minikleider zu weißen Lackstiefeln, ihr Haar ist frisch gezwirnt oder ihre Fransen perfekt frisiert.

Nachdem die Sonne untergegangen ist, lädt sie die Angriffswaffe jedoch nach. Schmiere bezeichnete sich selbst als “Lady Kalaschnikow”, als ihr Mann in Geldautomaten Bomben zur Detonation brachte – das Paar war für dieses Verbrechen beide in Österreich inhaftiert – in dem Buch.

Das explosive Duo soll unmittelbar nach der Bekanntgabe ihrer Freilassung in der Nähe von München ausgebrochen sein. Endlich ist der Fall beim Gerichtshof angekommen!

Am 9. April wurde in der Nähe von Aachen eine schlanke Italienerin kroatischer Herkunft, Martina P.-G., festgenommen. (40). Giovanni G. (41) ging laut Berichten italienischer Medien einen Tag später zu den italienischen Ermittlern in der Hafenstadt Livorno.

Wegen seiner Fähigkeit, mit Sprengstoff umzugehen, wurde ein für Sprengstoffe ausgebildetes Spezialteam geschickt, um ihn in einer unbewohnten Region aus seinem Auto zu holen. Es enthielt künstliche Bärte, vier Latexmasken, eine nachgebaute Beretta 9-Millimeter-Pistole und Acrylkleber, mit dem Kriminelle verhindern, dass sie an ihren Fingern Spuren hinterlassen.

Den Haftbefehl hatte die deutsche Polizei erlassen: Dem Duo aus dem Seebad Bibione wird gemeinsam mit Komplize Ivan T. (50) vorgeworfen, in Günzenhausen bei Eching (Kreis Freising) einen Geldautomaten gesprengt zu haben in der Nacht zum 3. Februar, was einen Geldverlust von 10.000 Euro verursacht.

Der Sachschaden betrug 34.000 Euro, das Fluchtauto war am Tag vor dem Vorfall in Landshut gestohlen worden. Die Polizei in Oberbayern-Nord hat gemeldet, dass die beiden die Tat gestanden haben, gegen alle drei hat die Staatsanwaltschaft Landshut bereits Anzeige erstattet.

Für “Lady Kalaschnikow” und ihren Abrissmeister wird die Lage immer prekärer. In Österreich wurden sie bereits zu sechs bis sieben Jahren Haft verurteilt, weil sie zwischen Dezember 2004 und Sommer 2005 bundesweit in sechs Maschinen eingebrochen waren, und wurden ihnen sogar als Anführer eines organisierten Verbrechersyndikats vorgeworfen.

Lady Kalaschnikow Gestorben
Lady Kalaschnikow Gestorben

Ein ähnliches Schema wurde in Günzenhausen angewendet, bei dem die Kriminellen ein Acetylen-Sauerstoff-Gemisch in die Geldschlitze einführten und es dann verdunsten ließen.

Es schien, als würde die Polizei oft Spuren an Tatorten entdecken, darunter einen Fall, in dem sich die wunderschöne Martina ihren eigenen Fingernagel zertrümmert hat! Sie wurden gesehen, wie sie eine Kalaschnikow auf Überwachungskameras hielten.

Eine frühere Untersuchung ergab, dass die Bande für mindestens 20 Übergriffe in ganz Italien verantwortlich war, aber die ersten Ergebnisse zeigten, dass es keinen Zusammenhang zwischen den Verbrechen gab. Beide bestritten dies auch in Österreich. Nach ihrer Haftentlassung 2009 durften sie nicht mehr einreisen und reisten nach München.

Reply