Lina Beckmann Geschwister

Lina Beckmann Geschwister | Schon nach kurzer Zeit hatte Lina Beckmann mit ihrer Musik die Herzen des Hamburger Publikums erobert. Neben der Kritik der Kritik tritt sie seit 2013 am Hamburger Schauspielhaus auf. In ihrer jetzigen Position ist sie Ermittlerin beim Rostocker Polizeiruf 110.

Lina Beckmann Geschwister
Lina Beckmann Geschwister

Wie Eva Mattes es ausdrückt: “Sie spricht mit dem Publikum wie die Verkäuferin im Laden um die Ecke, gleichzeitig springt sie mit ihrer Brillanz und Leidenschaft auf einen zu.” Was die Schauspielerin Lina Beckmann so einzigartig macht, lässt sich nicht besser zusammenfassen.

Sie wirkt nie distanziert, sie ist ständig da und kann fast jede Rolle spielen. Sie hat eine Vielzahl von Charakteren gespielt, darunter Prinz Myshkin in Dostojewskis “Idiot”, einen Roboter in Ayckbourns Komödie “Ab Jetzt” und die zankendes Schwesternpaar in Ibsens “John Gabriel Borkman”.

„Man ist so vertieft in das, was man tut und steckt so viel Mühe hinein, dass man vergisst, wonach man sucht oder was man interessiert“, sagt Beckmann über ihren Job. “Ich nähere mich auch dem Regisseur oder dem Drehbuch oder dem ganzen Stück aus reiner Neugier und Besorgnis.

Ein bedeutendes Geschenk, das mir das Theater gemacht hat, war die Tatsache, dass es so multidimensional ist.“ Beckmann ist auch auf ihre Art bescheiden.

Das kann man lernen, wenn man mit vier Geschwistern aufgewachsen ist, drei von ihnen sind auch in der Theaterbranche tätig, um nur einige Beispiele zu nennen.

Auch wenn Lina Beckmann nicht im Mittelpunkt des Geschehens steht, zeichnet sich ihr Stück durch ihre starke Bühnenpräsenz aus. Charly Hübner, die die Titelfigur in Tschechows “Onkel Wanja” verkörpert, wird von ihrer Leistung als Sonja fast in den Schatten gestellt.

Lina Beckmann Geschwister
Lina Beckmann Geschwister

Als Paar sind sie oft zusammen auf der Bühne zu sehen, was angesichts ihrer öffentlichen Beziehung verständlich ist. Das Proben mit Lina Beckmann ist für sie ein besonderes Highlight: „Das hilft oft, stärker und selbstbewusster zu werden.

Während der Aufführung von „The Idiot“ war ich oft körperlich erschöpft. Es ist sehr anstrengend, hier zu sein. In der Pause klopft er mir ein paar Sekunden auf den Rücken und geht dann weg. Wenn ich dort Wasser trinke, klopft er mir auch auf den Rücken.”

Beckmann wird nun auch im Rostocker Polizeiruf 110 auftreten, wie am 13. September bekannt gegeben wurde. Sie tritt in die Fußstapfen von Charly Hübner, die Kommissarin Bukow über fast zwölf Jahre hinweg in 24 Folgen verkörperte, und soll die Rolle der Ermittlerin Melly Böwe übernehmen. Dies wird fortan in Zusammenarbeit mit Katrin König (Anneke Kim Sarnau) entschieden.

“Daniel A.” (Arbeitstitel) heißt der erste Fall, den Böwe und König gemeinsam untersuchen. Gedreht wird bis Ende September in Rostock und Hamburg.

Ein Grundschullehrer ist gestorben, und das Stockwerk handelt von ihm. Zunächst wurde kein Datum für die Übertragung in erster Instanz oder in der ARD-Mediensammlung ausgewählt.

Lina Beckmann Geschwister
Lina Beckmann Geschwister

„Über diesen Auftrag bin ich wirklich begeistert und begeistert! Ich war erstaunt und sogar ein wenig fassungslos, als ich gefragt wurde, aber ich bin überglücklich, die Möglichkeit gehabt zu haben, mitzumachen“, Bezüglich ihres neuen Fernsehjobs drückt Beckmann ihre Begeisterung aus:

Reply