Lisa Federle Lebenslauf

Lisa Federle Lebenslauf | Deutschlands Arzt, geboren am 31. Juli 1961 in Tübingen. Um Migranten in ihren Notunterkünften und Obdachlosen zu helfen, wurde 2015 im Raum Tübingen eine mobile Arztpraxis eingerichtet. Die Einrichtung wurde während der COVID-19-Pandemie 2020 in eine mobile Fieber- und Abstrichklinik umgewandelt.

Lisa Federle Lebenslauf
Lisa Federle Lebenslauf

Sie hat maßgeblich zum Tübinger Modell für ein gezieltes Pandemiemanagement beigetragen, indem sie frühzeitig einen Testplan für die Region Tübingen initiiert und erfolgreich umgesetzt hat. Für ihr Engagement wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen, das ihr 2019 überreicht wird.

Der 49-Jährige hatte es jedoch schwer, dorthin zu gelangen. Dadurch, dass Ihr Lebenslauf nicht dem CDU-Normalzustand entspricht. Sie war elf Jahre alt, als ihr Vater starb, und sie erinnert sich noch gut daran. Obwohl sie zu dieser Zeit schwanger war, blieb sie sitzen und brach die High School in der neunten Klasse ab.

Federle schrieb sich kurz nach der Geburt ihres Kindes an einer Erwachsenenbildungseinrichtung ein, um die restlichen Voraussetzungen für ihr Abitur zu schaffen. Darüber hinaus ist sie seit 10 Jahren als Wirtin im “Boulanger”, einem historischen Tübinger Städtisches Wirtshaus, tätig. 1981 begrüßten sie ihr zweites Kind. Trotzdem blieb der Drang, eine Karriere als Arzt einzuschlagen, nach wie vor.

Sie begann ihr Studium direkt nach dem Abitur und promovierte 1998, obwohl sie 37 Jahre alt und Mutter von vier Kindern war.

Neben ihrer Tätigkeit als leitender Notarzt in Tübingen seit 2004 ist Dr. Schneid seit 2007 Leiterin des Kreisverbandes des Roten Kreuzes. Sie arbeitet auch als Rennmedizinerin auf dem Hockenheimring, wo sie manchmal gesichtet wird.

Lisa Federle Lebenslauf
Lisa Federle Lebenslauf

“Mitten im Leben, mitten in der Politik”, sagte sie bei ihrer Kandidatur für die Landesvertretung: “Mitten im Leben, mitten in der Politik”, erklärte sie bei ihrer Kandidatur für die Landesvertretung. Sie schätzt soziale Interaktion und ist zuversichtlich in ihrer Fähigkeit, mit anderen zu interagieren.

Über eine Sache sind jedoch einige CDU-Mitglieder nicht glücklich: Die SPD rekrutierte zunächst Federle, der mit 19 Jahren eintrat und dann aufgrund des Einflusses von Andrea Ypsilanti ausschied. Andere politische Parteien kontaktierten sie im Vorfeld der Kommunalwahlen. Die CDU wurde aus verschiedenen Gründen gewählt. Ihre Worte: “Die CDU ist dabei, sich zu einer modernen Stadtpartei zu entwickeln.”

Sie trat gegen Horst Schuh an, der dem üblichen CDU-Profil entsprach: Er war ein Konservativer, der als Chef des Landesrechnungshofs in Tübingen und als Oberbürgermeister von Baisingen arbeitete. Schuh unterlag ihr bei der Tübinger Wahl. Sie rühmte sich, die erste zu sein.

Lisa Federle Lebenslauf
Lisa Federle Lebenslauf

Zunächst wurde er bei der ersten Abstimmung nominiert, aber da die Wahl von mehreren Mitgliedern angefochten wurde, musste sie wiederholt werden. Federle wurde diesmal von den CDU-Mitgliedern als Kandidat gewählt, trotz Schuhs Kritik, Federle sei ein “Freund des Plagiats”.

Die CDU betrachtet sie jedoch als mehr als nur eine Original-CDU; es ist für viele Mitglieder auch ein Schritt vorwärts in Richtung einer zeitgemäßen Partei. Ermutigung erhielt sie auch von Ex-Ministerpräsident Erwin Teufel, dem sie sich nach ihrer Wiederwahl bedankte.

Reply