Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall

Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall | Bares für Rares“ ist eine seit 2013 laufende ZDF-Trash-Sendung. Lucki Hofmaier ist seit ihrer Gründung im Jahr 2013 an der Show beteiligt und ein Veteran der Show, die täglich Millionen von Zuschauern an ihre Fernsehgeräte lockt.

Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall
Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall

Fans hingegen merken schon seit geraumer Zeit, dass Hofmaier nicht mehr in der ständig wechselnden Händlerriege auftaucht.

Warum das so ist, hat das ZDF nun auch gegenüber der Nachrichtenagentur teleschau erklärt: Lucki, ein Händler von Cash for Rares, hat still und heimlich den Betrieb eingestellt.

“Nachdem Ludwig ‘Lucki’ Hofmaier bereits in den Jahren zuvor seine Arbeitszeit reduziert hatte, genießt er nun den wohlverdienten ‘Bares für Rares’-Ruhestand”, sagte eine ZDF-Sprecherin.

“Lucki Hofmaier hat in den letzten Jahren bereits seine Arbeitszeit reduziert.” Sein Abgang wurde einvernehmlich vereinbart, die letzte Folge mit ihm wurde Ende Juni 2020 ausgestrahlt.

Hofmaier, der kein formelles Geschäft hat, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Sammeln. Seine Objekte der Begierde waren Bierkrüge und Bierdeckel.

Hofmaier arbeitete als Gaststätte in Regensburg, als Diskothekenbesitzer, als Kunst- und Geräteturner und als deutscher Gerätemeister. 1967 erregte er große mediale Aufmerksamkeit, als er die 1.070 Kilometer lange Strecke von Regensburg nach Rom komplett auf seinen Händen lief.

Seine Leistungen haben ihm den Titel “Weltmeister im Handlauf” eingebracht. Außerdem trat er in Spielfilmen auf, wo er Film- und Fernsehstars wie Hans Moser, Heidi Kabel, Peter Frankenfeld und den bisher im Fernsehen bekannten Stuntman Armin Dahl kennenlernte.

Zur Überraschung seiner Nachbarn sah man den zukünftigen “Bares for Rares”-Händler im Alter von sieben Jahren auf seinen Händen über den Grat seines Elternhauses gehen. Ludwig Hofmaier übernimmt die Rolle von Handstand-Lucki.

1967 absolvierte er die 1070 Kilometer lange Wanderung von Regensburg nach Rom im Handstand. Mit einem Anteil von 15.000 Mark erhofften sich die ambitionierten Bayern eine Audienz beim Papst.

Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall
Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall

Ludwig Hofmaier gewinnt die Wette auf den Handlauf und darf den Ring des Papstes küssen. Laut “Spiegel” bestand das 1000 Kilometer lange Geländer größtenteils aus Ovomaltine-Pulver, Obst und Gemüse.

Seine Handlauffähigkeiten, die er kontinuierlich fachmännisch vermarktet, haben ihm nach eigenen Angaben den erfolgreichen Betrieb von drei Restaurants in Regensburg ermöglicht: die “Kongo-Bar” am Neupfarrplatz, das “Aquarium” in der Pfarrergasse und die “Arco-Bräu-Stuben”. in der Adolf-Schmetzer-Straße.

Ludwig Hofmaier war damals Inhaber der Diskothek „Apollo“ in Steinberg am See, die er später in eine Oben-ohne-Bar umbaute.

Danach beginnt er als Antiquitätenhändler zu arbeiten, was er seit 2013 macht, als die ZDF-Sendung “Bares für Rares” uraufgeführt wurde.

Nun hat sich der Veteran der Trashshow noch nicht einmal friedlich verabschiedet, um das Ende seiner Zeit auf der Rennstrecke zu markieren. Das ist für “Lucki” untypisch.

Ludwig Hofmaier, der im Dezember 2021 80 Jahre alt wird, stand trotz seines Alters noch bis 2024 bei „Bares für Rares“ unter Vertrag. Wie die Nachrichtenagenturen “teleschau” und “stern” berichteten, sagte eine ZDF-Sprecherin, Ludwig ‘Lucki’ Hofmaier habe bereits in den letzten Jahren seine Arbeitszeit reduziert und befinde sich nun in der “Bares for Rares”-Ruhephase.

Die Ausreiseentscheidung sei „einvernehmlich“ getroffen worden. Warum Hofmaier mit “Bares for Rares” seine Fernsehkarriere früher beendet hat oder wie es danach für ihn gelaufen ist, ist unklar.

Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall
Ludwig Bares Für Rares Schlaganfall

Der Fanliebling hat in seinem kurzen Leben bereits zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt erlitten. Sein Körper soll “Lucki” mitgeteilt haben, dass er nun langsamer werden muss.

Reply