Martin Hikel Größe

Martin Hikel Größe | ist Politiker in der deutschen Bundesregierung ( SPD ). Seit dem 21. März 2018 ist er Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln.

Martin Hikel Größe
Martin Hikel Größe

Während seiner Amtszeit als Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion im Landtag Berlin-Neukölln von 2016 bis 2018 wurde er zum Bürgermeister gewählt.

Nach seinem Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium in Berlin-Britz im Jahr 2005 arbeitete Martin Hikel 2006 als Beamter in einer Einrichtung für geistig behinderte Menschen.

Die Freie Universität Berlin, wo er von 2006 bis 2013 Politikwissenschaft und Mathematik studierte, verlieh ihm dabei den akademischen Grad Master of Education.

2014 beendete Hikel sein Lehramt an einer Berliner Schule, das er neben seiner Tätigkeit als pädagogischer Mitarbeiter begann.

Anschließend war er bis zu seiner Wahl zum Bezirksbürgermeister im März 2018 als Politikwissenschafts- und Mathematiklehrer an der John-F.-Kennedy-Schule in Berlin-Zehlendorf tätig.

2016 wurde er zum neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion der Bezirksversammlung gewählt. Darüber hinaus ist er aufgrund seiner Mitgliedschaft im SPD-Bezirksvorstand Neukölln tätig.

Außerdem ist Hikel seit 2014 Vorsitzender des SPD-Ressorts Rudow. Als Kandidat bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016 im Bezirk Neukölln 7 blieb Hikel mit seiner Bewerbung erfolglos.

Als Nachfolgerin des Bezirksbürgermeisters wurde Hikel am 16. März 2018 offiziell vorgeschlagen, als die bisherige Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey als nächste Bundesfamilienministerin in die Bundesregierung berufen wurde.

Die Versammlung des Berliner Bezirks Neukölln, der Vertreter von SPD und Bündnis 90 / Die Grünen angehören, wählte ihn am 21. März 2018 einstimmig zum Bezirksbürgermeister.

Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem die Ressortleiter Finanzen und Wirtschaft sowie das Ressort in Gebühren für Straßen und Grünflächen. Der in Friedrichshain geborene Hikel ist altersmäßig der jüngste Bürgermeister der Stadt.

Martin Hikel Größe
Martin Hikel Größe

Sein Engagement in mehreren Gruppen, darunter dem Förderverein Neuköllns, dem Rudower Heimatverein und dem Sozialverband Deutschland, hat ihm den Titel des Mitglieds der Gewerkschaft Bildung und Wissenschaft eingebracht.

Hikel ist seit 2021 Synodenmitglied des Kirchenkreises Neukölln und Mitglied der fünften Landessynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Reply