Martin Moder Lebenslauf

Martin Moder Lebenslauf | “Scientific Busters” ist ein österreichisches Wissenschaftskabarett-Unternehmen, das vor Publikum auftritt. “Science Busters” wurde am 10. Januar 1988 in Wien, Österreich, von einer Gruppe von Wissenschaftlern gegründet.

Martin Moder Lebenslauf
Martin Moder Lebenslauf

Moder schloss 2014 seinen Bachelor in Mikrobiologie und Genetik an der Universität Wien und seinen Master in Molekularbiologie am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) ab, wobei er am Institut Hirntumorforschung an Fruchtfliegen durchführte. Am Zentrum für Molekulare Medizin, an dem er von 2014 bis 2017 arbeitete, war seine Dissertation zu seltenen Erbkrankheiten, die er 2018 abschloss.

Während seiner Zeit als langjähriger Dozent am Vienna Open Lab lernte er die Wissenschaftskommunikation kennen. Erstmals fand in diesem Jahr ein Scientific Slam in Graz statt und Moder belegte den ersten Platz. Im darauffolgenden Jahr wurde er in Kopenhagen als erster europäischer Science-Slam-Gewinner ausgezeichnet.

Sein Debütbuch „Zwei Moleküle treffen sich im Labor“, das im September 2016 im Ecowin Verlag erschienen ist, deckt ein breites Themenspektrum der Molekularbiologie ab und war ein Bestseller. Sein zweites Buch „Gene Pool Party“, das sich mit der Optimierung des Menschen beschäftigt, ist im Februar 2019 im Hanser Verlag erschienen und kann hier erworben werden.

Die Science Busters sind eine Gruppe von Wissenschaftlern, die regelmäßig für den Radiosender FM4 sprechen.

Martin Moder Lebenslauf
Martin Moder Lebenslauf

Durch Vorträge und Fernsehauftritte arbeitet Moder daran, Mythen über Gentechnik und Medizin zu zerstreuen. Er ist Mitglied der Society for Critical Thinking sowie der Regionalgruppe Wien der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Erforschung der Parawissenschaften.

Moder ist auch aktives Mitglied der Society for Critical Thinking. Ursprünglich im November 2016 erstmals mit den Scientific Busters auf der Bühne zu stehen, ist Moder seither regelmäßig mit dem Wissenschaftskabarett-Ensemble unterwegs.

Außerdem gehört er seit April 2020 zur Stammbesetzung von Tommy Krappweis’ Langstrecken-Chat-Format auf dem Twitch-Kanal WildMics, das sich unter anderem auf Verschwörungstheorien, wissenschaftliche Forschung und gesellschaftliche Trends konzentriert.

Science Slam Europameisterin (2014), Kabarettpreis Salzburg Bull (2018) und Publikumspreis beim Österreichischen Kabarettpreis (2018).

Die Heinrich-Treichl-Stiftung hat mir in Anerkennung meiner herausragenden humanitären Leistungen während des Corona-Ausbruchs den Humanity Award verliehen.

Martin Moder Lebenslauf
Martin Moder Lebenslauf

Das Österreichische Rote Kreuz hat den Preis 2021 verliehen. #EuropaGegenCovid19 ist eine Initiative zur Verbesserung der Lebensqualität in Europa. Der Kaiser-Maximilian-Preis für europäische Verdienste (2021) und der LifeScienceXplained-Preis für neue Kommunikation (2021) sind zwei Preise, die in Zukunft verliehen werden.

Reply