Olaf Scholz Herkunft

Olaf Scholz Herkunft | ist ein deutscher Politiker, der seit 8. Dezember 2021 Bundeskanzler ist. Von 2018 bis 2021 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland unter Angela Merkel und Bundesfinanzminister, ist er Mitglied der Sozialdemokratischen Partei (SPD) .

Olaf Scholz Herkunft
Olaf Scholz Herkunft

Zuvor war er von 2011 bis 2018 Erster Bürgermeister von Hamburg und von 2009 bis 2019 stellvertretender Vorsitzender der SPD die Freie Demokratische Partei (FDP).

Scholz ist Fachanwalt für Arbeitsrecht mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht. Er trat in den 1970er Jahren der SPD bei und war von 1998 bis 2011 im Bundestag.

2001 war er Erster Bürgermeister von Hamburg unter Ortwin Runde, bevor er 2002 zum Generalsekretär der SPD gewählt wurde, wo er mit SPD-Chef und Bundeskanzler Gerhard Schröder zusammenarbeitete. Als Vorsitzender seiner Partei im Bundestag wurde er Minister für Arbeit und Soziales in der ersten Merkel-Regierung, die 2007 ihr Amt antrat.

Nach dem Ausschluss der SPD nach der Wahl 2009 ging er als Parteivorsitzender nach Hamburg und wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden der SPD gewählt. Bei der Landtagswahl 2011 in Hamburg führte er seine Partei zum Sieg und wurde bis 2018 zum Ersten Bürgermeister gewählt.

Scholz wurde bei der Wahl der SPD in die vierte Merkel-Regierung 2018 zum Bundesfinanzminister und Vizekanzler ernannt. 2020 wurde er bei der nächsten Bundestagswahl 2021 als Kanzlerkandidat der SPD nominiert.

Olaf Scholz Herkunft
Olaf Scholz Herkunft

Die Partei erreichte die meisten Sitze im Bundestag und bildete eine Koalition mit den Grünen und der FDP. Scholz wurde am 8. Dezember 2021 vom Bundestag als Bundeskanzler gewählt und vereidigt.

Er war Mitglied des Hamburger Projekts Mehr Zeit für Kinder. Von November 2006 bis heute war Scholz Schirmherr des Projekts Bildung gegen Kriminalität in Hamburg, einer gewaltpräventiven und schulfördernden Initiative in einer sozial schwachen Region. Als Olaf Scholz 2005 Schirmherr der studentischen Bildungsbewegung in der Region wurde, war die Idee geboren.

Im Jahr 2020 empfahl Scholz der US-Regierung, den Ausbau von Flüssiggasterminals in Norddeutschland im Gegenzug für den Rückzug der Opposition gegen das Nord Stream 2-Projekt zu unterstützen.


Svenja Schulze und Olaf Scholz haben ein neues Klimaschutzgesetz ins Kabinett eingebracht, das eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 65 Prozent bis 2030, 88 Prozent bis 2040 und Klimaneutralität bis 2045 fordert.

Olaf Scholz Herkunft
Olaf Scholz Herkunft

In seiner Funktion als Generalsekretär setzte sich Scholz 2002 für den Ausbau der Ganztagsbetreuung ein. Insbesondere soll jedem fünften Kind unter drei Jahren ein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt und Ganztagsschulen besser zugänglich gemacht werden.

Während der Corona-Epidemie forderte er im Mai 2020 von Familien eine einmalige Zahlung von 300 Euro pro Kind.

Reply