Philipp Maderthaner Eltern

Philipp Maderthaner Eltern | Motivationsredner und Unternehmer, geboren am 6. August 1981 in der österreichischen Hauptstadt Wien. Er hat als Unternehmer, Marketingprofi und Unternehmensberater gearbeitet. Sein erster Auftrag ist die österreichische Fernsehsendung 2 Minuten 2 Mio, für die er ab Herbst 2021 als Jurymitglied tätig ist.

Philipp Maderthaner Eltern
Philipp Maderthaner Eltern

Maderthaner, Absolvent der Universität Wien mit einem Abschluss in Internationaler Betriebswirtschaftslehre, sucht nun eine Anstellung. Für die Österreichische Volkspartei (VP) arbeitet er seit 2004 in unterschiedlichen Funktionen an Kampagnen auf Landes- und Bundesebene.

Neben vielen anderen Errungenschaften ist Philipp Maderthaner ein versierter zeitgenössischer Unternehmer. Der Großteil seiner Forschung konzentriert sich auf die Themen Führung, Unternehmenskultur und die Schaffung einer spannenden Marke in einem sich schnell verändernden Umfeld.

In Anerkennung seiner hervorragenden unternehmerischen Leistungen verlieh ihm Ernst & Young im Rahmen ihres jährlichen Awards-Programms den Titel “Entrepreneur of the Year”.

Die Business Gladiators Community, Podcasts und andere Internetangebote werden genutzt, um Unternehmer zu ermutigen und zu motivieren. Zweitausenddreihundertdreiunddreißig Meinungsführer nominierten ihn zum „Digital Crisis Manager of the Year“.

Als Keynote-Speaker inspiriert er jedes Jahr Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu einer Vielzahl von Themen, die von Business bis hin zur persönlichen Entwicklung reichen. Für ihn ist er eine Inspiration für diejenigen, die große Dinge in ihrem Leben erreichen wollen.

Österreichischer Unternehmer des Jahres wurde 2018 von Ernst & Young an Philipp Maderthaner verliehen. Mit dem Ziel, Unternehmen dabei zu unterstützen, in einem sich verändernden Umfeld erfolgreich zu sein, hat Maderthaner im Herbst 2019 die Business Gladiators GmbH gegründet.

Philipp Maderthaner Eltern
Philipp Maderthaner Eltern

Die Kanzlei Philipp Maderthaner entwickelt eine neue Online-Plattform für den Verkauf von Informationen, Training, Empowerment und Unternehmensberatung.

Die Enthüllung, dass Maderthaner eine Verbindung mit dem umstrittenen Datenanalyseunternehmen Cambridge Analytica verfolgt, wurde durch eine Datenpanne im Jahr 2020 veröffentlicht. Unser erster Kontakt mit der Anwaltskanzlei führte nach Angaben der Kanzlei zu keiner formellen Partnerschaft.

Als die Corona-Thematik ausbrach, wurde sein Name in ablehnenden Äußerungen von Oppositionsparteien erwähnt und ihm wurde vorgeworfen, an offiziellen Öffentlichkeitskampagnen in Abstimmung mit dem Roten Kreuz teilgenommen zu haben, was er nachdrücklich ablehnt.

Reply