Rewinside vermögen

Rewinside vermögen
Rewinside vermögen

Rewinside vermögen-Rewinside, bürgerlich Sebastian Meyer, ist seit Anfang des Jahres 2013 als YouTuber aktiv. Er hat mittlerweile mehr als 3,2 Millionen Abonnenten, seine Videos wurden insgesamt mehr als 1,8 Milliarden Mal angeschaut.

Dadurch hat er sich als einer der beliebtesten deutschsprachigen Content-Ersteller auf der Video-Sharing-Plattform etabliert. Außerdem produziert er Musik unter dem Namen notsocool Music und tritt gelegentlich als DJ auf.

Das Nettovermögen von Rewinside wird auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt.

Der Großteil der Einnahmen von Rewinside stammt von seinem YouTube-Kanal. Am 5. Juli 2013 startete er seinen YouTube-Kanal und legte damit den Grundstein für sein derzeitiges finanzielles Wohlergehen.

Bis heute hat er mehr als 5.000 Videos veröffentlicht, die zusammen mehr als 1,8 Milliarden Mal angesehen wurden. Das Geld, das er von einem YouTube-bezogenen Dienst erhält, beträgt monatlich 33.000 Euro.

Zusätzlich zu den Werbeeinnahmen, die er über YouTube erhält, erhält er finanzielle Unterstützung von mehreren Unternehmen. Daraufhin schloss er im August dieses Jahres einen Sponsoringvertrag mit HyperX ab.

Im Auftrag von Gaming-Equipment-Herstellern tritt er unter anderem als Testimonial auf Messen auf. Dadurch kann er seine finanziellen Ressourcen erweitern.

Rewinside besitzt eine Reihe von Unternehmen und bezieht sein Einkommen aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich Glücksspielen. Als erfahrener Immobilieninvestor nutzt Rewinside seine Branchenkenntnisse und tätigt regelmäßig Immobilieninvestments. Dadurch wird er in der Lage sein, sein Vermögen zu diversifizieren und zu vergrößern.

Außerdem wird er für seine DJ-Auftritte mit Bargeld entschädigt. Mit seinem Label Space Music Records fördert er die Musik aufstrebender Künstler im Genre der elektronischen Musik. Daher ist er am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beteiligt, in dem sie tätig sind.

Sebastian Meyer, besser bekannt unter seinem Spitznamen Rewinside, interessiert sich seit Beginn seiner Schulzeit für Videospiele. Age of Empires war das erste Videospiel, von dem er begeistert war und das er schließlich kaufte. Nach dem Abitur begann er eine Ausbildung zum Immobilienmakler.

Rewinside vermögen
Rewinside vermögen

Eines Abends im Jahr 2012 stieß er auf ein Video auf YouTube, in dem der Streamer Gronkh Minecraft spielte, und beschloss, es sich anzusehen. Rewinside hatte noch nie von dem Spiel gehört, aber er war sofort davon fasziniert.

Seine Entscheidung war, das Spiel nicht nur selbst mit seinen Freunden zu spielen, sondern die Sessions auch aufzuzeichnen und auf YouTube zu posten. Da das Wachstum des Senders zunächst eingeschränkt war, konzentrierte er sich auf den Abschluss seiner Ausbildung, die er auch abschloss.

Dann unterschrieb er einen Vertrag beim YouTuber-Netzwerk Divimove, was sein erster Job war.

Reply