Roland Kaiser Schlaganfall

Roland Kaiser Schlaganfall | Er gilt als einer der größten deutschen Stars aller Zeiten sowie als Großmeister deutscher Schlager und Musikvideos. Immer wenn Roland Kaiser auf Tour geht, zieht er Scharen von Bewunderern aus ganz Deutschland an, und wenn er ein neues Album veröffentlicht, sind die Top-Ten-Chartslots bereits reserviert.

Roland Kaiser Schlaganfall
Roland Kaiser Schlaganfall

Er hat auch viel über sein Leben zu sagen, das von Höhen und Tiefen geprägt war und das ihn im Alter von 69 Jahren viel bedauert hat.

Mit der Veröffentlichung seiner Autobiografie, die den Titel “Sunny Side” trägt, Roland Kaiser ist es gelungen, trotz vieler Wendungen in seinem Leben, darunter der chronischen Lungenerkrankung COPD und der folgenden Lungentransplantation, optimistisch zu bleiben.

Außerdem berichtet Kaiser ausführlich über den Tod seiner Pflegemutter, der am 18. Oktober erstmals in seinem Buch veröffentlicht wird. Roland Kaisers ursprüngliche Mutter hatte ihn kurz nach seiner Geburt verlassen und er war bei seinen Großeltern väterlicherseits aufgewachsen.

Roland Kaiser, damals noch mit Vornamen Ronald Keiler bekannt, wuchs im Westberliner Arbeiterviertel Wedding bei seiner Pflegemutter auf, deren Glaube und Erziehung dem Künstler sehr wichtig waren. Er war 15 Jahre alt, als seine Pflegemutter starb.

Beim Aufhängen der Gardinen erlitt Kaisers Pflegemutter einen Schlaganfall und musste von der Leiter fallen. Sie konnte nicht sprechen, da sie einseitig gelähmt war. Einige Wochen später starb sie.

Besondere Hilfe bekommt der hinterbliebene Teenager derzeit von der Großfamilie in Berlin. Auch wenn Roland Kaisers Trauerprozess lange dauerte, konnte er den Verlust seiner Pflegemutter schließlich verarbeiten.

Dass Roland Kaiser als erfolgreicher Pop-Künstler als Kleinstadtkind begann, ist kaum zu glauben. Als Roland Keiler 1952 in West-Berlin geboren wurde, wurde er von seiner Mutter zur Adoption freigegeben (die Künstlernamen der Schlagersänger waren identisch mit ihren tatsächlichen Namen).

Roland Kaiser Schlaganfall
Roland Kaiser Schlaganfall

Als die Adoptivmutter von Roland Kaiser 15 Jahre später verstarb, brach er die Schule ab und widmete sich ursprünglich einer weniger musikorientierten Tätigkeit: der kaufmännischen Ausbildung.

Doch das musikalische Können des kürzlich nach Münster gezogenen Schlagers war schnell entdeckt. Als er in den frühen 1970er Jahren begann, regelmäßig auf Hochzeiten und in Bars zu spielen, wurden zwei Plattenproduzenten auf sein Talent aufmerksam.

Das erste Lied, “Was ist mit ihr passiert?” wurde kurz nach diesem Tag freigelassen. Wenige Jahre später gelang schließlich der Durchbruch im Musikgeschäft. Mit den Singles “Santa Maria”, “Seven Fountains of Wine” und “Joana” erzielte Roland Kaiser einen seiner bisher größten kommerziellen Erfolge.

Roland Kaiser dominierte nicht nur die Titelseiten der Zeitungen mit fröhlichen Nachrichten und neuen Hits, sondern dominierte auch die Rückseiten der Zeitungen mit traurigen Nachrichten.

Roland Kaiser Schlaganfall
Roland Kaiser Schlaganfall

Vor einigen Jahren sorgte der Pop-Künstler nach einer schrecklichen Prognose für Aufsehen. Die Diagnose COPD, auch bekannt als “Chronic Obstructive Pulmonary Illness”, wurde im Jahr 2000 gestellt und ist eine unheilbare Lungenerkrankung.

Reply