Sarah Tacke Schlaganfall

Sarah Tacke Schlaganfall | Die gebürtige Cellerin Sarah Tacke ist die Tochter von Alfred Tacke, einem ehemaligen Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Sie wuchs bei ihrem Vater in Celle auf. Nach dem Abitur 2002 studierte sie Rechtswissenschaften in Freiburg, Lausanne und Hamburg. Parallel zum Studium schrieb sie für Zeitungen und arbeitete als Radioreporterin.

Sarah Tacke Schlaganfall
Sarah Tacke Schlaganfall

Mit ihrer Dissertation “Medienpersönlichkeitsrecht – System der Rechtsfolgen von Persönlichkeitsrechtsverletzungen durch Massenmedien” promovierte sie an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg. iur. In Anerkennung ihrer Leistungen wurden ihr Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Stiftung der deutschen Wirtschaft verliehen. Zu ihren Veröffentlichungen gehört der Hamburger Kommentar zum allgemeinen Medienrecht, den Sarah Tacke mitverfasst hat.

Die Ausbildung beim NDR absolvierte Sarah Tacke zwischen 2008 und 2010. Später, von 2010 bis 2014, arbeitete sie als ARD-Inlandsreporterin, berichtete für ARD-Sendungen wie Tagesschau und Tagesthemen, und ab 2010 auch als Moderatorin für das NDR-Fernsehen bis 2014.

Sarah Tacke Schlaganfall
Sarah Tacke Schlaganfall

In dieser Funktion moderierte sie die Nachrichtensendungen Niedersachsen 18 Uhr, Hallo Niedersachsen und NDR derzeit um 21.45 Uhr. Außerdem arbeitete sie als Journalistin für den NDR-Nachrichtensender. Die Rechts- und Justizredaktion des ZDF hat Tacke zum 1. September 2014 zur stellvertretenden Chefredakteurin ernannt. Seit Oktober 2014 ist sie Moderatorin des Wirtschafts- und Verbrauchermagazins WISO. Von Mai 2018 bis September 2019 arbeitete sie als Redakteurin für das ZDF-Tagesmagazin Berlin. Seit Oktober 2019 steht die ZDF-Redaktion Recht und Justiz unter ihrer Leitung.

In meiner jetzigen Position habe ich den Erfolg erreicht, den ich mir in meiner Karriere erhofft hatte. Mit dem Ziel, Journalistin zu werden, hatte ich bereits mein Studium der Rechtswissenschaften begonnen. Für mich war auch entscheidend, dass ich, wenn es mit Journalismus nicht klappen sollte, noch eine berufliche Option habe, etwa eine Laufbahn als Rechtsanwalt oder Richter.

Um mit meinem Studium Schritt halten zu können, habe ich gleich angefangen, für Zeitungen zu schreiben und dann meinen Horizont auf die Radio- und Fernsehproduktion erweitert. Und dann war mir klar: Fernsehen war für mich das Ende des Weges!

Sarah Tacke Schlaganfall
Sarah Tacke Schlaganfall

Seit über vier Jahren weckt Moderatorin Jana Pareigis die ZDF-Zuschauer im „Morgenmagazin“ mit den wichtigsten News aus aller Welt und ist seit April dieses Jahres auch das Gesicht des „Mittagsmagazin“. Für die 37-Jährige war es an der Zeit, die aufregendste Ankündigung ihres Lebens zu machen: Sie ist schwanger. Die verheiratete Sarah Tacke lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern (Stand 2017) in Frankfurt am Main.

Reply