Tom Potts Frankfurt

Tom Potts Frankfurt | Der Wunsch, Unternehmen zu vertreten, nahm Gestalt an, als Tom während seiner Studienjahre an der Farmer School of Business der Miami University in Oxford, Ohio, und während seines Studiums geschäftsbezogener Kurse am Moritz College of Law der Ohio State University in Columbus, Ohio, Gestalt annahm.

Tom Potts Frankfurt
Tom Potts Frankfurt

Tom hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Rechtswissenschaften an der Miami University.

In der heutigen Welt konzentriert sich Toms Praxis hauptsächlich auf Unternehmens- und Handelstransaktionen für Unternehmen jeder Größe.

Dies umfasst die Gründung von Unternehmen, Vertragsprüfung und -verhandlung, Fusionen und Übernahmen, Nachfolgeplanung und Arbeitsrecht.

Darüber hinaus berät er mehrere Kreditinstitute bei Immobilienfinanzierungen und anderen besicherten Transaktionen und erbringt für diese Kunden Inkasso- und Abwicklungsdienstleistungen. Auch Privatkunden können von seiner Expertise in der Immobilien- und Nachlassplanung profitieren.

Zusammen mit ihren drei Söhnen leben Tom und seine Frau in Sidney. Die meiste Zeit, in der Tom nicht bei der Arbeit ist, findet man ihn bei einer Sportveranstaltung der High School, an der einer oder mehrere seiner Jungen teilnehmen die Situation verlangt es.

Im Austausch für ihre verarmte wahre Liebe, Tom Potts, weist die Heldin einen wohlhabenden Verehrer, Lord Fenix/Phenix, zurück. Um den Zorn seiner Tochter zu vermeiden, schmiedet ihr Vater Pläne für ihre Heirat.

Sie ist es, die Tom über die Situation informiert.“ Er gibt die Nachricht zurück, dass er da sein wird, und geht dann zu seinem Herrn und bittet um Hilfe. Ein großzügiger Herrscher behandelt ihn gut.

Während des Hochzeitszuges stoppt Tom den Vorgang in um das Brautpaar zu konfrontieren.Das Ergebnis ist zu seinen Gunsten. Tom wird als Erbe ihres Vaters ernannt, als ihr Vater der Heirat zustimmt.

Zuvor arbeitete Tom als Senior Associate im Corporate-Team, wo er wertvolles Fachwissen sammelte, indem er Unternehmen in verschiedenen Entwicklungsstadien bei Akquisitionen, Veräußerungen, Investitionen, Aktionärsvereinbarungen und Umstrukturierungen unterstützte. Tom spricht fließend Englisch, Französisch und Spanisch.

Nach einer Tätigkeit als Senior Inhouse Counsel bei einem der größten Equity-Crowdfunding-Unternehmen im Vereinigten Königreich kam Tom im Frühjahr 2018 zu Clarke Willmott.

In seiner Zeit dort spielte er eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung ihres rechtlichen Prozesses und den Abschluss ihrer größten und schwierigsten Geschäfte.

Vor seinem Studium und seiner Tätigkeit bei großen Anwaltskanzleien erwarb Tom seinen Abschluss in Rechtswissenschaften an der University of Cambridge.

Reply